Kopfbild 2020

Aktuelles

Dezember 2021: MTK Radverkehrskonzept überarbeitet

Radverkehrskonzept

Das 2017 neu erstellte Konzept, in dem der Ziel-Zustand von Radwegen beschrieben ist, auf denen Radfahrer*innen sicher, direkt und lückenlos ihre Alltagsstrecken bewältigen können, wurde 2021 überarbeitet: Es benennt nun 75 Lücken, die von den Kommunen, vom Kreis oder vom Land geschlossen werden sollen. Der ADFC Main-Taunus fordert, die zeitnahe Umsetzung der teilweise seit Jahrzehnten angemahnten Verbesserungen!

September 2021: ADFC Hattersheim installiert erstes Ghostbike im MTK

Ghostbike Hattersheim

Am Dienstag, den 28.9.2021, um 17:30 Uhr zog Kolja Franssen vom ADFC Hattersheim die letzten Schrauben an. Zur Unterstützung dieser Aktion waren ADFC Mitglieder aus dem ganzen MTK angefahren. Seitdem steht es nun an der Ecke Hessendamm / Im Mühlenviertel: ein komplett weiß lackiertes Fahrrad, das an den Verkehrsunfall vom 25.1.2021 erinnert und an den in der Folge davon verstorbenen Hattersheimer Radfahrer. Alle waren sich einig: Es braucht zum Hessendamm dringend eine sichere und durchgängige Parallelführung für den Radverkehr!

August 2021: ADFC HTK und MTK präsent auf Autoschau

Demo

Am 28./29. August hat Didier Hufler vom ADFC Königstein im Rahmen der lokalen Autoschau einen Infostand auf und Rundfahrten zu wichtigen, aber verkehrskritischen Punkten des Königsteiner Radnetzes organisiert. Beim Auftakt haben Poolnudeln und Radfahrer:innen aus dem ADFC MTK dem Ganzen Nachdruck verliehen.

August 2021: Letzte Kreis-Mitgliederversammlung mit Hans-Jörg als Kassenführer

Hans-Jörg

33 Mitglieder aus allen Ecken des MTK trafen sich in der Viehweide zur turnusgemäßen Jahres-Mitgliederversammlung. Es war alles wie immer und doch anders, denn nach 14 Jahren übergab Hans-Jörg seinen Vorstandsposten an Wolfgang Bargon.
DANKE, lieber Hans-Jörg und HERZLICH WILLKOMMEN, lieber Wolfgang!
Wer sich für die Details interessiert, schaut einfach auf das Protokoll in unserem Mitgliederbereich

März 2021: ADFC Hattersheim trifft sich auf Zoom

Screenshot

Alle fahren Rad, aber die ADFC Radverkehrspolitik ist durch Corona ziemlich ausgebremst worden. Daran wollten die ADFC Mitglieder Thomas und Kolja etwas ändern, und so hatte der ADFC Hattersheim am 10. März seine Zoom Premiere. Diskutiert wurde die Aufstellung eines weißen Fahrrades an einem Unfallpunkt, die Sammlung von Radverkehrsmängelpunkten und die Durchführung einer „Kinder-Radelaktion“. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 21. April statt und wer dabei sein möchte, meldet sich einfach auf Elektronische.Post@adfc-mtk.de

Februar 2021: ADFC sagt DANKE Flörsheim für verkehrsberuhigte Fahrradstraße!

Fahrradstrasse Flörsheim

Dass das Frankfurter Verwaltungsgericht in einem Eilverfahren einer Anwohnerin Recht gegeben hat und die Poller in Flörsheim nun wegmüssen, bedeutet aus Sicht des ADFC Main-Taunus nur eines: Aus der Testphase muss nun eine dauerhafte Einrichtung werden. Wir wollen unsere Flörsheimer Fahrradstraße verkehrsberuhigt wiederhaben, und zwar rechtssicher. Der ADFC schätzt die pragmatische Vorgehensweise in Flörsheim sehr. Hier wurden die Möglichkeiten der Straßenverkehrsordnung genutzt und in einem Verkehrsversuch erprobt. Viel mehr MTK-Kommunen sollten Verkehrsversuche zur Verbesserung der Radinfrastruktur nutzen, um Erfahrungen zu sammeln.

Sie sind Besucher 57272

In diesem Monat: 688

© ADFC

Mitglied
Tourenprogramme
Leer
Infos zum Volksbegehren
Mehr Platz fürs Rad
Mängel Meldeplattform
Stadtradeln
Lass Dein Rad codieren
Platzhalter