Titelbild2018
03.09.2018  


August 2018: Erste MTK Radnacht zugunsten der Main-Taunus-Stiftung mit 330 TeilnehmerInnen

Radnacht_18.08.2018

Über 250 Interessierte hatten sich im Vorfeld angemeldet, aber als die vorbereiteten 300 Teilnahme-Bändchen zur Neige gingen war klar – es waren über 330 Radfahrerinnen und Radfahrer, die sich im Hof des Landratsamts eingefunden hatten, um über Eppstein zum Gimbacher Hof in Kelkheim und wieder zurück zu radeln.

Unter der Leitung von 14 ADFC Ordnern bewegte sich der Zug pünktlich um 19 Uhr in Richtung Rheingaustraße und auf direktem Weg zur L3011, um das zu genießen, was dem Radverkehr sonst verwehrt bleibt: Steigungsfreies Gleiten auf popoglattem Asphalt zwischen Hofheim und Eppstein. Ab dem Gimbacher Hof wurde die Tour dann zur Nachtfahrt.

Nahezu geräuschlos wand sich die fahrende Lichterkette auf zwei Rädern durch Kelkheim und unterhalb der Viehweide wieder zurück zur Kreisstadt, um dann einen letzten Anstieg wieder zurück zum Landratsamt zu nehmen.
Beim Abschluss mit Bratwurst und Radler im Hof des Landratsamts klang dieses schöne Erlebnis vielfach nach. Wenn dieser Radweg, der seit über 30 Jahren diskutiert und geplant wird, endlich gebaut würde, dann könnten Alltags- und Freizeit-Radfahrende die direkte Verbindung im Lorsbacher Tal tagtäglich nutzen anstatt wie heute auf Waldwege mit deftigen Steigungen ins Abseits geschoben zu werden.


75-mal angesehen




© ADFC

Mitglied
Platzhalter
Tourenprogramme
Platzhalter
Mängel Meldeplattform
Platzhalter
Stadtradeln
Platzhalter
Lass Dein Rad codieren
Platzhalter